Walnussbrot

Gestern Abend bin ich mit meiner Freundin plaudernd in der Küche gesessen und wir haben Nüsse geknackt. Und so dachte ich mir heut, ich back ein Walnussbrot.

Walnussbrot

Zutaten:
400ml Wasser
1/2 Würfel Hefe
ca. 300g Dinkelvollkornmehl
ca. 300g helles Weizenmehl
100g Walnüsse
2TL Salz
1 TL Zucker

Zubereitung:
Die Hefe im Wasser auflösen, Salz, Zucker und Nüsse hinein und nach und nach das Mehl einrühren und es dann zu einem glatten Teig kneten, der nicht an den Fingern klebt. Das ganze eine Stunde an einem warmen Ort rasten lassen.
Dann nochmal kurz durchkneten und den „Klumpen“ auf das Backpapier (auf einen Rost oder Blech) geben. Mehrmals an der Oberfläche einschneiden und ins (kalte) Backrohr schieben. Dort nochmals ca. 15 Minuten rasten lassen und dann das Rohr auf 180°C einstellen und langsam mit dem Brot aufheizen lassen. Ca. 35 Minuten backen, bis das Brot hohl klingt wenn man mit einem Löffel draufklopft. Nicht vergessen das Brot auch auf seiner Unterseite anzuklopfen.
Am besten  lässt man das Brot irgendwo abdampfen solange es noch heiß ist, weil es sonst „nass“ wird. Ich stelle es immer auf einen kleinen Rost, damit es auch von unten Luft bekommt.

Zubereitungszeit: kneten 20 Minuten, rasten 1 Stunde 15 Minuten, backen 35 Minuten

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s