Bananen-Zimt-Muffins

Das ist mein absolutes Lieblingsmuffinrezept, da man die Zutaten das ganze Jahr über zur Verfügung hat. Außerdem geben die Streusel dem Muffin erst den richtigen Kick 🙂

Bananen-Zimt Muffins

Zutaten für die Muffins:
150 g Weizenmehl (Universal)
100 g Dinkelvollkornmehl
6 EL Birkenzucker (oder brauner Rohrzucker)
4 TL Backpulver
1 TL Zimt
1 TL Vanillezucker
2 Eier
100 ml Sojamilch (oder andere Milch)
80 ml Öl
2 große Bananen

Zutaten für die Streusel:
2 EL Leinsamen
50 g Weizenmehl (Universal)
1 Prise Salz
1/2 TL Backpulver
30 g Butter oder Margarine
80 g Birkenzucker (oder brauner Rohrzucker)
1 TL Zimt
2 EL Wasser

Zubereitung:
Die Leinsamen werden in einem Mixer zerkleinert. In einer Schüssel werden Weizenmehl, Salz und Backpulver vermengt.  Die gewürfelte Butter wird in die Schüssel gegeben und wird mit der Mehlmischung zu Brösel vermengt. Dann werden Zucker, Zimt und Leinsamen daruntergemischt. Wenn alles gut vermengt ist, gibt man noch Wasser hinzu und vermischt das auch. Die Streusel sind fertig und werden zur Seite gestellt.

In eine große Schüssel gibt man Weizenmehl, Dinkelvollkornmehl, Backpulver, Zucker, Vanillezucker und Zimt. In einer anderen Schüssel vermengt man Eier, Milch und Öl und gibt diese Mischung anschließend in die Schüssel mit dem Mehl und verrührt es dann, bis ein Teig entsteht. Dann werden die Bananen zerdrückt und in die Masse gegeben. Nicht mehr zuviel rühren.

Den Ofen auf 180° Grad vorheizen. In ein Muffinblech Papiermuffinförmchen geben und die Mischung in die Förmchen geben. Danach auf jeden Muffin die Streusel geben. Ins Rohr geben und nach 25-30 Minuten sollten die Muffins fertig sein. Einfach den Zahnstochertest machen. Abkühlen lassen und genießen.

Zubereitungszeit: 20 Minuten + 30 Minuten Backzeit

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s