Indische Gemüsebällchen in Zwiebel-Curry-Soße

Bei uns gab es wieder mal indisches Essen. Und dabei haben wir keine Mühen gescheut und uns für über zwei Stunden in die Küche gestellt. Zu den Gemüsebällchen haben wir eine traumhaft leckere Zwiebelsoße gemacht, dann noch Reis mit Kurkuma und Schwarzkümmel und sogar gelbst gemachte Poori Brote. Aber erstmal zu den Gemüsebällchen.

ind gemuesebaellchen mit sauce

Zutaten für die Bällchen:
3/4 kg Kartoffeln
2 große Karotten
1 kleines Stück Sellerie
ca. 4 EL Mehl (zB. Weizen)
Kreuzkümmel
Koriander
Salz
Pfeffer
eine Prise Piment
Öl zum Anbraten

Zutaten für die Soße:
3 Zwiebel
Wasser, etwa 200 ml
eine kleine Handvoll Cashewkerne
2 EL Tomatenmark
süßes Curry
Kardamom, gemahlen (eher wenig)
Ingwer, gemahlen (auch nicht zu viel)
scharfes Paprikapulver bzw. Chilipulver
Pfeffer
eventuell Suppenpulver falls man mag
Salz
Ghee zum Anbraten (oder auch Öl)

Zubereitung:
Für die Bällchen: Die Kartoffeln schälen und dünsten bzw. kochen und pellen.Karotten und Sellerie raspeln. Nachdem die Kartoffeln etwas ausgekühlt sind, diese zerstampfen und das Gemüse hinzugeben. Würzen und durchrühren. Soviel Mehl hinzugeben bis die Masse schön teigig wird und man sie gut zu Bällchen oder kleinen Pätzchen formen kann. Diese dann in der Pfanne anbraten bis sie schön goldig sind. Man kann die Bällchen aber auch im Rohr backen, gerade bei dem Rezept eignet sich das sehr gut.

Für die Soße: Die Zwiebeln klein würfeln und in einem Topf gut dünsten. Die Cashewkerne hacken und mit dem Tomatenmark hinzufügen und kurz mitanbraten. Die Gewürze hinzufügen und ebenfalls für eine Minute erhitzen. Das ganze mit ein wenig Wasser ablöschen und kurz köcheln damit sich die Aromen verteilen. Alles mit dem Stabmixer pürieren. Eventuell noch etwas Wasser hinzufügen damit das ganze schön soßig wird. Dann abschmecken und zu den Gemüsebällchen servieren.

Zubereitungszeit: ca. 1 Stunde und 30 Minuten

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s