Kartoffel-Kohlrabi Pfanne

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Zutaten:
1 kg Kartoffeln
1 großer Kohlrabi
1 große Zwiebel
2 TL Senfsamen
Salz
Pfeffer
Kardamompulver (wenig)
Kümmel
Sminduh (Bockshornkleeblätter, ca. 1 TL)*
Schnittlauch
Bohnenkraut

Zubereitung:
Kartoffeln schälen und klein schneiden. In einem Topf mit Dünsteisatz garen. Nach etwa 15 Minuten die gewürfelte Kohlrabi zu den Kartoffeln geben und mitdünsten. Wenn sie durch sind in einer Pfanne Öl erhitzen und klein gehackte Zwiebel kurz anbraten und die Kartoffeln und den Kohlrabi hineingeben. Das ganze ein paar Minuten braten, dann Senfsamen hinzugeben und nochmal kurz miterhitzen. Mit Salz, Pfeffer, Kardamom, Kümmel und Sminduh würzen. Gut umrühren und den Gewürzen kurz Zeit lassen in der Hitze ihr Aroma zu verbreiten. Herdplatte ausschalten und Schnittlauch und Bohnenkraut hineingeben. Fertig!

*Bockshornkleeblätter sind in unseren Breiten im Handel schwer zu finden. Sie schmecken tatsächlich deutlich anders als Bockshornkleesamen. Ich würde sie einfach durch etwas mehr Bohnenkraut und ein wenig getrockneten Ingwer ersetzen. Das schmeckt zwar auch anders, aber es harmoniert sehr gut zu diesem Gericht.

Zubereitungszeit: ca 45 Minuten

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s