Bagels (vegan)

Wir lieben Bagels!!! Und wie wir sie lieben! Doch leider sind die leckeren Bagels im Handel ziemlich teuer. Und die günstigen sind nicht so lecker. Doch zum Glück kann man Bagels auch selber machen. Es ist etwas mehr Aufwand als „normale“ Brötchen, aber es lohnt sich allemal.

bagels1

Zutaten:

Für den Teig:
300 ml Wasser
500 g glattes Mehl
1/2 Würfel Hefe
3 EL Öl
1,5 TL Salz
2 TL Zucker

Für das Wasserbad:
3 Liter Wasser
2 TL Zucker
1TL Salz

Zubereitung:
Alle Zutaten zu einem glatten Teig verkneten und etwa 1 Stunde an einem warmen Ort ruhen lassen. Der sollte dann etwa auf das doppelte aufgegangen sein.
Dann in einem großen Topf das Wasser zusammen mit 1 TL Salz und 2 TL Zucker erhitzen, bis es dann fast kocht. Es soll aber nicht ganz aufkochen sondern nur ganz leicht simmern. Bis es jedenfalls soweit ist widmet man sich wieder dem Teig. Ihn nochmal kurz durchkneten und dann zu mehreren kleinen Teiglingen aufteilen. Auf dieser Menge kann man 8 größere oder 12 kleinere Bagels machen. Wie man sie halt lieber mag. Jedenfalls macht man daraus erst kleine  Kügelchen. Dann drückt man mit einem Kochlöffelstiel ein Loch in der Mitte hindurch und erweitert es dann weiter, sodass zum Schluss ein kleiner Schwimmreifen entsteht.
Wenn man nun seine Schwimmreifen beisammen hat und das Wasser schön warm ist (aber nicht wirklich kocht) kann der Spass losgehen. Man nimmt den mutigsten Bagel von der Partie auf eine Schaumkelle und legt ihn vorsichtig ins Wasser. Der plustert sich dann ganz schnell auf. Das dauert vielleicht 20 Sekunden. dann wendet man ihn vorsichtig und nach spätestens weiteren 20 Sekunden nimmt man ihn mit der Schaumkelle raus und legt ihn auf ein Backblech (man wird vermutlich 2 Bleche brauchen). Dann kommt der nächste dran.
Sobald sie im Backblech liegen kann man sie mit etwas Sojamilch bestreichen (die sollte aber nicht kalt sein) und dann nach Belieben mit etwas bestreuen wie zB. Mohn, Sesam, Schwarzkümmel, …. Man kann auch auf die Sojamilch verzichten, denn manchmal haften die  Körner auch so ganz gut. Man sollte die Bagels nun aber nicht zu lange auf dem kalten Blech liegen lassen, sondern so bald wie möglich ins vorgeheizte Backrohr (200°C) schieben. Dort backen sie etwa 20 Minuten.
Bagels nach belieben belegen. Mahlzeit!!

bagels2

Zubereitungszeit: 1 Stunde Arbeit, 1 Stunde Rasten, 20 Minunten Backen