Grüner Smoothie

Unser Frühstück! Seit einigen Monaten trinken wir fast täglich einen Grünen Smoothie, anstatt ein „normales“ Frühstück zu verzehren. Und das tut echt gut. Am Anfang ist das sicher etwas gewöhnungsbedürftig, aber es lohnt sich. Was es damit auf sich hat, kann man leicht im Internet recherchieren. Aber hier das Grundrezept.

P1110600

Zutaten:
grünes Blattgemüse, etwas mehr als einen halben Mixer voll
Obst, so 2 bis 3 Stück
Wasser

Hier ist das was wir hineingegeben haben. Im Frühjahr gibts dann auch Brennessel, Löwenzahn und Co. Damit wirds besonders gut.

P1110580

Zubereitung:
Das ganze etwas zerkleinern, damit sich der Mixer nicht so quälen muss. Erst kommt das Grünzeug rein. Dann geben wir entweder etwas Leinsamen hinein oder einen Löffel Kokosmehl. Das schmeckt dann sehr lecker, aber damit sollte man sparsam umgehen, da es schwerer zu verdauen ist. Dann gibt man das Obst hinzu.

P1110589Das Wasser hineingeben und zwar ungefähr soviel, dass die Hälfte vom Grünzeug im Wasser schwimmt.
Und dann mixen! Es sollte eine richtig schön homogene Flüssigkeit werden. Wichtig dabei ist nicht so sehr die Wattleistung vom Mixer, sondern die Drehzahl. Je höher desto besser.

Advertisements